Spielregeln

Der Eismanager ist ein kostenloses online Managerspiel für die Deutsche Eishockey Liga (DEL).

Bereits vor Saisonbeginn stellt jeder Teilnehmer sein eigenes Team aus allen rund 350 DEL-Spieler zusammen. Basierend auf den tatsächlichen Statistiken der Spieler und Vereine findet nach jedem Hauptrundenspieltag der DEL eine Auswertung statt, bei der die erbrachte Leistung des Teams (Tore, Assists, Strafen, Gegentore, ...) bewertet wird.

Teilnahmeschluss

Die Teilnahme ist nur bis zum Saisonbeginn der DEL Hauptrunde 2020/2021 am 17.12.2020, 19:30 Uhr möglich. Bis dahin kann jeder Manager sein Team beliebig oft ändern.

Zusammenstellung des Teams

  • 2 Torhüter
  • 7 Verteidiger
  • 1 Ersatz-Verteidiger
  • 12 Stürmer
  • 1 Ersatz-Stürmer
  • 1 Trainergespann

Kriterien für die Spielerauswahl

  • Berücksichtigung des Maximalbudgets von 1.850.000 €
  • Maximal 9 Kontingentspieler
  • Maximal 5 Spieler aus dem gleichen Verein
  • Beide Torhüter müssen vom gleichen Verein sein

Punkteverteilung

Für die erbrachte Leistung des Teams an jedem Spieltag der DEL wird eine Punktzahl berechnet. So werden z. B. Tore und Assists positiv bewertet, Strafminuten und Gegentore negativ. Weitere Informationen zur Punkteverteilung sind für registrierte Manager ersichtlich.

Aufstellung

Verteidiger und Stürmer des Teams verteilen sich auf 4 Reihen. In Abhängigkeit der Reihe werden bei jeder Auswertung Zusatzpunkte für die Spieler verteilt.

  • 1. Reihe: 30% Zusatzpunkte
  • 2. Reihe: 20% Zusatzpunkte
  • 3. Reihe: 10% Zusatzpunkte
  • 4. Reihe: keine Zusatzpunkte
  • Ersatzspieler: keine Punkte

Aufstellung ändern

Die Aufstellung kann zwischen den Spieltagen geändert werden. In der Saison 2020/2021 wird der Zeitraum für das Ändern der Aufstellung sehr knapp sein, da fast jeden Tag ein Spiel stattfindet.

Zusatzfragen

Die Zusatzfragen und müssen vor Saisonbeginn beantwortet werden und geben Bonuspunkte, welche bei jeder Auswertung neu berechnet werden.


Marktwerte und Marktwertanpassungen

Jeder Spieler und Trainer hat einen Marktwert, welcher für die Zusammenstellung des Teams vor der Saison relevant ist. Während der Saison wird nach jedem 4. Spiel der Marktwert angepasst (z.B. Erhöhung oder Senkung um jeweils 5.000 €). Die neuen Marktwerte haben Einfluss auf die Transferperioden. Der geringste Marktwert ist 20.000 €.

Transferperioden

Das Team kann nach Saisonbeginn in den drei Transferperioden der Hauptrunde nochmals verändert werden. Für den Playoff-Modus gibt es zwei weitere Transferperioden.

12.01.2021 (08:00 Uhr) bis 12.01.2021 (15:00 Uhr): 2 Transfers
09.02.2021 (08:00 Uhr) bis 09.02.2021 (16:00 Uhr): 3 Transfers

18.03.2021 (08:00 Uhr) bis 20.03.2021 (15:00 Uhr): 2 Transfers
19.04.2021 (12:00 Uhr) bis 20.04.2021 (15:00 Uhr): 5 Transfers (Playoff-Modus)

Bei den Transfers müssen die Kriterien für die Spielerauswahl weiterhin eingehalten werden und zudem kann ein Transfer nur vollzogen werden, wenn der neue Spieler/Trainer nicht mehr ausstehende Spiele hat als der alte Spieler/Trainer.

Transferbonus

Alle Manager, deren Teams zum Zeitpunkt der jeweiligen Transferperiode eine negative Teamwertentwicklung haben, bekommen einen Transferbonus. Der Transferbonus beträgt 50 % (aufgerundet in 5.000 € Schritte) vom gesamten Marktwertverlust des Teams.

Beispiel: Teamwert zu Saisonbeginn = 1.850.000 €; Teamwert bei Transferperiode 1 = 1.815.000 € --> Verlust = 35.000 €; 50 % vom Verlust = 17.500 € --> Transferbonus = 20.000 €

Außerplanmäßige Spiele und Nachholspiele

Spiele unter der Woche werden separat ausgewertet. Da alle Vereine mit Abschluss der Hauptrunde 52 Spiele haben, kommt es zu keinem Wettbewerbsvorteil für einen Manager.

Playoff-Modus

  • Separater Spielmodus mit eigener Rangliste, welcher mit der ersten DEL Playoff-Runde beginnt
  • Alle Teilnehmer starten wieder mit 0 Punkten
  • Das Team der Hauptrunde wird übernommen
  • Nur Spieler und Trainer, welche noch in den Playoffs vertreten sind, werden bewertet
  • Identische Punkteverteilung wie in der Hauptrunde
  • Es gibt eine Transferperiode vor der ersten Playoff-Runde und eine nach dem Viertelfinale
    • Die Regel mit der gleichen Anzahl an Spielen wird aufgehoben
    • Das Restbudget aus der Kasse kann verwendet werden
    • Der Transferbonus bei negativer Teamwertentwicklung wird weiterhin verteilt

Spielende und Gewinner

Die Eismanager Hauptrunde endet nach dem letzten Spiel der DEL Hauptrunde. Der Manager, dessen Team dann am meisten Punkte erzielt hat, ist der Gewinner. Anschließend folgt der Playoff-Modus, bei dem alle Teilnehmer wieder bei 0 Punkten starten.
Dieses Managerspiel wurde von Fans für Fans erstellt und verfolgt keinen kommerziellen Zweck. Deshalb gibt es auch keine Preise zu gewinnen.